Ein grauer Tag

Trübetasse Manchmal, wenn man sich zum Aufstehen zwingen muss, weil man schon früh zum Sport verabredet ist, die Nacht aber eher wenig Schlaf brachte, dann überkommt einen oft direkt das Gefühl, dass dieser Tag wenig Positives bereithält. Ist es dann draußen auch noch trüb, trist und grau, verstärkt sich diese Befindlichkeit von der Annahme fast bis zur Gewissheit. Dann kann einen schon mal Lustlosigkeit überkommen und das Trainingsprogramm wird ohne großen Enthusiasmus abgespult. Man nimmt die anderen Sportler, in ihren Tanktops, Pants und voller Energie, kaum richtig wahr und erwartet sehnsüchtig das Ende der eigenen Trainingseinheit. Aber auch andere scheinen mit dem falschen Fuß aufgestanden zu sein, ein Mittvierziger kommentierte „wie kann man nur Sonntagsmorgens so eine scheiß Musik spielen, ich verstehs nicht“, bezogen auf die Dancefloor-Beschallung bei McFit – was ich wiederum nicht nachvollziehbar finde. Für 16,90 EUR kann ich Ansprüche an die Geräte und Trainingsumgebung stellen, aber wenn mich die nicht auf mich abgestimmte Musik stört, packe ich meinen mp3-Player ein. Zumal die McFit-Zielgruppe sich eher in den Zwanzigern bewegen dürfte. Egal, dieses Gemisch aus Regen, Schnee, Matsch und Kälte kann die Laune schon mal etwas drücken.

Zäh und ereignisarm ging der Tag auch weiter, die wenig einladende Atmosphäre draußen motivierte nicht unbedingt zu grandiosen Aktivitäten. So floss die Zeit dahin und trotz Weihnachtsmarktschlendern, einem sehr leckeren Putensteak im Cartoon (aber abscheulicher Chai Latte) und ein wenig Südseefeeling auf der Sonnenbank stellte sich kein wirklich wohliges Gefühl ein.

Bleibt die Tatsache, dass solche Tage nötig sind, um die guten als solche wertschätzen zu können, außerdem steht der Abend ja noch an – vielleicht mit etwas Besonderem im Gepäck. Eine neue Arbeitswoche erwartet ab morgen ebenfalls volle Aufmerksamkeit, dieses Jahr wird also vermutlich schneller beendet sein, als es gerade den Anschein macht. Gut so? Keep on rockin‘ !!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s