Kräfte zum Freisetzen

Motivatoren. Die schaffen Selbstvertrauen und geben Energie, sorgen für Freude und setzen zuweilen zusätzliche Kräfte frei. Dabei können sie recht unterschiedlich gestaltet sein – Danny, als Personal Trainer von Dough in King of Queens, nutzt zwei Styropor-Hantelscheiben (natürlich entsprechend farblich präpariert) als Motivationsquelle, um das Gefühl zu geben, Dough würde unglaubliche Gewichte stemmen. Die Waage kann in sportlicher Hinsicht auch ein ordentlicher Motivator sein, hier besteht allerdings die Gefahr, dass durch falsche Interpretation oder streckenweise ausbleibende Erfolge eher das Gegenteil der Fall ist und die Motivation in Lustlosigkeit umschlägt.

Beruflich wird man in der Regel durch Geld motiviert, in manchen Unternehmen wird dazu noch über Ziele gesteuert und dadurch für zusätzliches Engagement gesorgt. Engagierte Mitarbeiter lassen sich auch durch abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben locken, wobei die Kombination aus allen Faktoren wohl die Win-Win-Situation für Arbeitgeber und Angestellte darstellt.

Ich konnte mich heute nicht zum Sport motivieren, aber um das Wochenende herum war ich ja dreimal in vier Tagen dort, so dass sich das heute verschmerzen lässt. Da die Termine auf der Arbeit sowieso recht lang dauerten und ich auch noch einkaufen musste. Die entsprechenden Waren wurden anschließend direkt präpariert und vernichtet, da ich heute sowieso niemanden mehr erwarte. Vermutlich wird heute nichts besonderes mehr passieren, so wird der Tag heute locker ausklingen und Dough Heffernan wird mich hoffentlich noch ein wenig erfreuen. Vielleicht passieren morgen mehr spannende Dinge, über die es sich zu berichten lohnt. Ihr erfahrt es als erstes. Denke ich. Keep on rockin´ !!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s