Hang Loose

Urlaubsbeginn. Zeit, den Kopf etwas freizukriegen und den Wechsel von Verantwortung zu Erholung hinzukriegen. Dabei hilft natürlich der Gedanke, dass man nach einem anstrengenden Vortag alleine aufwacht, also niemandem Rechenschaft schuldig ist, wann man sich aus dem Bett erhebt. So schlief ich heute wesentlich länger, als es ansonsten an freien Tagen der Fall ist und genoss um 9 Uhr erstmal ein erfrischendes Bad, um gepflegt in den Tag zu starten. Nach ihrem morgendlichen Trainingsprogramm holte mich mein Girly ab, um bei McCafé ein kleines Frühstück in Form von Kakao und Bagel zu genießen, dabei ein wenig zu schwofen und den lieben Gott einen guten Menschen sein zu lassen. Als sie dann nach dem Frühstück zur Arbeit unterwegs war (heute ist Weihnachtsfeier dort), machte ich mich erstmal über meine Wäsche her und verbummelte größtenteils den Tag.

So war die aktivste Tätigkeit der Einkauf von Lebensmitteln und BluRays (Ice Age 3 und Cop Land), bevor wieder das Abschalten des Schädels höchste Priorität hatte. Eigentlich wollte ich auch gerne zu den Rhöndorf Dragons, Zweitliga-Basketball schauen, doch durch die Wetterkapriolen und das beschädigte Auto hat der Verstand gesiegt. Ich werde also erst im kommenden Jahr mal wieder in den DragonDome kommen. Daheim heißt das, meiner schwer verwundeten Lieblingsmannschaft bei ihrem letzten Heimspiel der Saison zuzusehen und zu hoffen, dass sie diesmal ein paar Punkte einsammeln.

Wenig philosophisch heute, oder? Stimmt mich auch nicht zufrieden, aber irgendwie ist heute ein Tag auf geistiger Sparflamme – was dieser auch mal benötigt, vermute ich. So gebe ich mich nun der weiteren Erholung hin und ergebe mich meinem faulen Schicksal, bevor ich morgen mit neuer Energie das Wochenende angehe. Genießt ihr den Schnee? Nee? Keep on rockin´ !!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s