Es müllert wieder … sanft und leise!

Revival. Lohnt sich, wenn es etwas Schönes gibt. Auch wenn allgemein viel passiert ist, seit dem letzten Post, wollen wir hier doch nun nicht von mir reden. Worum dann, wenn es doch um die Reaktivierung dieses einstmals so lebendigen Blog geht? Um das Müllern.

Fußball? Nein, Songwriting. Wolfgang Müller. Ja, der. Wahl-Hamburger, 37, unterschwellig bekannt geworden durch seinen Auftritt bei Ina Müller und der gefühlvollen Präsentation des großartigen Songs „Zu Hell Für Die Nacht“. Nun ist er zurück, mit Hilfe des Sponsoring-Networks startnext hat er sein neues Album finanziert und anschließend natürlich auch aufgenommen. Da ich mich seiner Stimme nicht mehr entziehen kann, seit ich sie das erste Mal gehört habe, war es selbstverständlich, dieses Projekt zu unterstützen.

Und nun? Nun ist es vollbracht, die CD ist, zwei Wochen vor dem offiziellen VÖ-Termin (15.12.12) in meinem Briefkasten gelandet und läuft nun rauf und runter. ‚Über die Unruhe‘ heißt die Scheibe und was soll ich euch anlügen, es ist schlichtweg Wolfgang Müllers bestes Werk bislang (2 Studio- und 1 Akustik-Album gab es zuvor).

Die gefühlvollen Texte, die warme Stimme, der stille Sound lassen mich davon überzeugt bleiben, dass ich es mit mindestens einem der, wenn nicht dem, besten Singer/ Songwriter Deutschlands zu tun habe. Wer skeptisch ist: Geht rüber zu amazon oder itunes, hört rein und lasst euch darauf ein.

Bleibt zu hoffen, dass sich der gute Mann seine Natürlichkeit bewahrt und seine Hörerschaft auf den angekündigten Konzerten in 2013 fesselt und verzaubert. Getreu nach einer Zeile aus dem Song ‚Lächeln und Nicken‘: „Wer meine Liebe stiehlt, das entscheide immer noch ich“.

Mr. Müller: Vielen Dank für diese wunderbare Möglichkeit, Kerzen anzuzünden, die Augen zu schließen und einfach mal für eine gute Stunde auf gedankliche Reisen zu gehen. Weiter so!

Keep on rockin´

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s