Der Start ist geglückt … Challenge 2013 läuft !!

Ok! Ich habe verstanden. Länger drücken gilt nicht. Also ist er hier nun, der erste Post nach Beginn der gefürchteten Speck-Weg-Challenge. Vergangenen Montag fand das (erschütternde) erste Wiegen statt, was gleichzeitig Motivation und Startschuss war, um mit dem Training zu beginnen.

Zugegeben, ich habe Sonntag schon heimlich geübt, aber richtig los ging es erst jetzt. Kleine Laufrunden, das Fitnessstudio und mein Punchingball mussten schon dran glauben. Als kleines Bonbon erreichten mich auch just meine bei Amazon bestellte Waage und Pulsuhr.

Erstere kann ganz tolle Sachen, wie Körperfett und Wassergehalt messen (müsste man nun nur noch bedienen können) und letztere wurde heute das erste Mal getestet. Eine Sigma-Pulsuhr, deren Typenbezeichnung ich bei Bedarf gerne nachreiche. Super ablesbar, leicht zu bedienen und mit einem unverschämten Piepsten ausgestattet, der mich tatsächlich dazu zwang, meine Hausstrecke unter 10 km/h zu laufen – blöder Puls …

20130109_212036 Im Anschluss gab es noch ein wenig Gymnastik im Fitnesskeller und als Belohnung (kein Aufschrei bitte!!) gibt es jetzt ein oder zwei Gläschen des hervorragenden „Dortmunder Rotspon“ … wie, nie gehört, dass Dortmund ein Weinanbaugebiet ist? Hätte mich auch überrascht.Aber man sollte ja das Gute daran sehen – so blieb mir etwas mehr Zeit, den hoch gewässerten Rhein zu betrachten und die schöne Luft zu genießen :-()

Wen interessiert, wie es dazu kam, dass meine Heimatstadt einen wirklich edlen Bordeaux hervorgebracht hat, kann dies gern hier nachlesen.

Dabei viel Spaß, immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel und

Keep on rockin´

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s