Leben und Hilfe aus dem Notizblock

Time for an Allstar!

20140118-222836.jpg

Basketball. Ein faszinierender Sport, der aus Einzelkämpfern besteht, die für den gemeinsamen Erfolg ein harmonierendes Team bilden müssen. Sollte es keinen Jahrhundertspieler in den eigenen Reihen geben, führt Teamspirit zu besseren Resultaten. Also genau, wie im sonstigen Leben.

Heute gab es Abwechslung vom Basketballligaalltag, der Allstar Day stand an. Wie schon 2010 wurde er in Bonn ausgetragen, was meinem Buddy und mir sehr entgegenkam. So fanden wir uns um 16.30 in der Halle ein, um zunächst die wirklich guten Talente der NBBL zu bestaunen, wie sie ihr eigenes Allstar-Match bestritten. Wie üblich hat der Süden gewonnen und ich bin sicher, dass wir einige der Jungs noch in der Bundesliga wiedersehen werden. Coole Jungs!

Dann folgten die eigentlichen Highlights, Dreier- und Slamdunk-Contest. Einfach irre, was die Kerle stets für eine Hammershow abziehen. Und wieder hat der Amateur gewonnen, mit einem Wahbsinnsdunk über den 2,11m großen Dirk Mädrich. Yiehaaaa!

Zum Abschluss gab es dann das eigentliche Allstargame der Beko Basketball Bundesliga. Ein Spektakel mit miesem Modus, da Nationals gegen Internationals spielen, anstatt Nord gegen Süd. Das hemmt die Stimmung, obwohl sie dennoch ordentlich war. Das Spiel an sich war wahrlich Allstar-reif und bestätigte meine Theorie vom Anfang: Letztendlich setzte sich das eingespieltere Team durch, da bei den Internationals drei aktuelle und ein ehemaliger Bonner auf dem Parkett standen. Es fluppte und reichte für den Erfolg aus.

Highlight: Chris Ensminger spielte einige Minuten mit und wurde im Anschluss für 14 Jahre unermüdlichen Einsatz geehrt. Er wird als erster Spieler überhaupt in die Hall of Fame der BBL aufgenommen und sein Trikot in der Zentrale der Liga aufgehängt. Respekt! Ein großartiger Einzelkämpfer, der stets an den richtigen Stellen Teamspirit bewiesen hat.

Was zu beweisen war.

Keep on rockin‘
Ree

20140118-222904.jpg

20140118-222853.jpg

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Einfaches HTML ist erlaubt. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonniere diesen Kommentar-Feed über RSS

%d Bloggern gefällt das: