Leben und Hilfe aus dem Notizblock

Früh und lang

Frühaufsteher. So nennt man die Leute wohl, die sich in aller Regel vor dem Durchschnitt der Bevölkerung aus dem Bett begeben, entweder aus innerem Antrieb oder durch externe Umstände dazu bewogen. Ein Wuffmaster, der in die Tagesbetreuung soll, bevor es schließlich ins Büro geht, ist gleich beides: Sowohl innerer Antrieb, denn es soll ihm ja gut gehen, als auch externer Umstand, denn fahre ich später als 6.45 Uhr los, komme ich durch die Stadt nicht mehr zu einer Uhrzeit ins Büro, die ich als angenehmen Arbeitsbeginn einstufe.

Das wiederum kann für jeden recht unterschiedlich sein. Ich bin unruhig, wenn ich nicht um 8 Uhr am Schreibtisch sitze und die morgendliche Ruhe nutzen kann, um die letzten Mails des Vortages zu bearbeiten oder den Tag ordentlich zu strukturieren. Bis 9 Uhr geschieht in der Regel wenig, so kann ich entspannt einen Tee trinken und dabei die Aufgaben gedanklich sortieren. Das bringt mir Freude und lässt mich erfrischt mit den Herausforderungen starten.

Heute lief es sehr gut, ich war um 7.40 Uhr zurück von der Hundetagesstätte (wo der Wuffmaster bereits vor der Tür mit ein paar Kameraden zu spielen begann) und konnte mich um einige ungeklärte Themen kümmern. Die restliche Arbeit ging relativ leicht von der Hand und so war es schon bald 18.20 Uhr und ich begab mich auf den Heimweg. Ja, ein langer Tag, aber irgendwie habe ich ihn nicht so empfunden.

Das Abendessen und ein paar entspannte Stunden mit den beiden Liebsten auf der Couch waren dabei sehr förderlich und während ich diese Zeilen schreibe, bereite ich mich bereits mental auf die nächste Studienaufgabe vor. Bevor es ins Bett geht, sollte zumindest noch eine Activity vollendet werden. Daher nun: Ran an den Speck. Gute Nacht.

Keep on rockin‘
Ree

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Einfaches HTML ist erlaubt. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonniere diesen Kommentar-Feed über RSS

%d Bloggern gefällt das: