Auch in der Arbeit musste ich neu lernen, dass man tatsächlich zuerst einfache Aufgaben lösen sollte und die Schwierigen hinten anstellen soll. Dadurch ist man bei den Herausforderungen besser motiviert und auch konzentriert. Und: Man weiß, dass man bereits einen vorangegangenen Erfolg (die einfacheren Aufgaben) zu verbuchen hat.