Leben und Hilfe aus dem Notizblock

Gib gut auf Dich acht! (040/366)

Zwanglos. So lief der Abend, denn es war an der Zeit, mal wieder richtig unbeschwert zu lachen. Also hat mein Dad kurzerhand Tickets für die wirklich fantastische Vorstellung der beiden Thekentratsch-Damen aus Dinslaken erstanden, die heute im Dortmunder Cabaret Queue gespielt haben.

Nachdem wir vorher noch ein wirklich fantastisches Essen in einem türkischen Restaurant am Phoenix See genossen haben, machten wir uns frohen Mutes auf zum Veranstaltungsort, der gerammelt voll war und zu meiner großen Freude sogar Southern Comfort auf der Getränkekarte führt. Also Plätze eingenommen, am Drink genippt und gespannt auf den Beginn der Show gewartet.

Das Programm war höchst abwechslungsreich, kurzweilig und wir haben Tränen gelacht. Ziel also sogar übertroffen. Die Becker und Frau Sierp boten eine tolle Show zwischen Kabarett und Comedy, erstaunlich gut aufeinander abgestimmt und nie gekünstelt. Über zwei Stunden lang wurden Sketche aufgeführt, Lieder zum Besten gegeben und sich gegenseitig aufgezogen. Die Interaktion mit dem Publikum passte auch, die zumeist älteren Damen gingen mächtig aus sich heraus und bogen sich vor Lachen.

Nach der Zugabe „Gib gut auf Dich acht!“ bekam ich als einziger Besucher eine Rose von Frau Sierp geschenkt. Sehr cool, ein absolut gelungener Abend, das hat sich unbestritten gelohnt.

Keep on rockin‘
Ree

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Einfaches HTML ist erlaubt. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonniere diesen Kommentar-Feed über RSS

%d Bloggern gefällt das: