Leben und Hilfe aus dem Notizblock

Pause im Gehirn! (054/366)

Blockade. Ich kann heute kaum etwas schreiben, gut drei Tage ohne feste Nahrung lassen vermeintlich die Gehirnzellen erweichen und alles Sinnvolle in Gewaber verschwinden. Dumm nur, dass das Schmerzzentrum noch nicht erreicht wurde, so bleibt sitzen, liegen, stehen eine Qual und das stille Örtchen mein bester Freund.

Daher wünsche ich euch heute nur eine gute Nacht und werde mich noch etwas an meinen empfohlenen Heilmittel, der Original Coke, versuchen. Schlimmer kann es ja nicht werden. Gehabt euch wohl.

Keep on rockin‘
Ree

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Einfaches HTML ist erlaubt. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonniere diesen Kommentar-Feed über RSS

%d Bloggern gefällt das: