Steig da jetzt nicht ein! (085/366)

Eingebung. Manchmal muss man auf seine innere Stimme hören, ihr Vertrauen. Selbst, wenn es erst in der letzten Sekunde zu einer Entscheidung kommt, für einen Selbst kristallisiert sich zumindest irgendwann eine Tendenz heraus.

Bei mir war es gerade soweit, nachdem ich seit Tagen haderte, ob ich alleine auf des Deutschen liebste Insel fliegen soll (der Flug war schon lange gebucht, sonst aber nix), denn nächtlichen Weg zum Flughafen Hahn auf mich genommen und eingecheckt hatte, entschloss ich mich zwei Minuten vor dem Schließen des Gates … dagegen!

Warum? Eine rationale Erklärung dafür gibt es nicht, aber die innere Zerrissenheit in mir brachte die Erkenntnis, dass das Lehrgeld in Form des verlorenen Flugpreises das kleinere Übel ist. Nun, wo ich diese Zeilen auf dem Parkplatz schreibe, bin ich davon überzeugt. Eine tiefe Ruhe macht sich breit, die ich beim Antreten des Fluges nicht gespürt hätte, davon bin ich überzeugt.

image
Lautzenhausen erwacht ...

Ich tausche mich gern über Möglichkeiten, Aktivitäten und ähnliches aus und weder Unterkunft, noch Mietwagen in Aussicht zu haben, hätte mich auf jeden Fall weiter aufgewühlt. Auch wenn es natürlich easy ist, das alles auch vor Ort zu besorgen. Dennoch sagte, nein flüsterte, dieses kleine Wesen im Innern am Ende: Steig da jetzt nicht ein.

Für das nächste Mal gelernt habe ich, dass ich mich frühzeitig um entweder Begleitung, Unterkunft oder alles zusammen kümmere. So kann ich den Tag nun aber frei planen und da ich sowieso schon mal hier bin, schaue ich mir ein wenig vom oberen Mittelrheintal an – soll ja wunderschön sein.

In diesem Sinne, genießt euren Sonntag und lasst euch bei Bedarf von der inneren Stimme leiten. Mich hat sie aktuell zu einem zufriedenen Lächeln geführt.

Keep on rockin‘
Ree

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s