Leben und Hilfe aus dem Notizblock

Die lange Leitung! (178/366)

Langwierig. So gestaltet sich mein Entscheidungsprozess aktuell, weil es einfach unfassbar viele zu berücksichtigende Komponenten, Einflussfaktoren und Varianten gibt, dass es mir schier den Kopf zum Bersten bringt. Steuerrechtliche Möglichkeiten, berufliche Entwicklungschancen, Wohnsituationen, Handlungsvarianten mit dem Haus, private Wunschvorstellungen und, und, und.

Das alles unter einen Hut zu bringen, zu ordnen und in absehbarer Zeit in geregelte Bahnen zu lenken, kostet aktuell erheblich mehr Kraft, als mir eigentlich zusteht und sorgt dafür, dass ich zu ganz banalen Dingen wie meinem Vorsatz des täglichen Blogartikels kaum mehr komme. Das tut mir leid, mehr noch, es frustriert mich zusätzlich. Denn eigentlich ist es das, was ich am Liebsten mache. Schreiben, Gedanken teilen, euer Feedback lesen und über das Verfassen der Texte auch etwas innere Klarheit erlangen.

Bitte verzeiht, wenn mir das aber gerade nicht gelingt. Eine erste richtungsweisende Entscheidung steht kurz bevor, heute gab es ein erhellendes Gespräch dazu, morgen könnte ein weiteres folgen. Somit besteht eine realistische Chance, zumindest den beruflichen Grundstein zu legen. Dem schließen sich dann die Urlaubsvorbereitungen an, aus welchem ich hoffentlich auch etwas ausführlicher berichten kann. Aber erstmal male ich nun ein Mind Map, um meine Gedanken etwas zu Clustern und vielleicht die ein oder andere Eingebung zu erhalten. Habt Geduld mit mir. Danke!

Keep on rockin´
Ree

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Einfaches HTML ist erlaubt. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonniere diesen Kommentar-Feed über RSS

%d Bloggern gefällt das: