Leben und Hilfe aus dem Notizblock

Die Wiederbelebung einer guten Idee! (198/366)

Enttäuscht. War  eins meiner Patenkinder,  nachdem ich mich irgendwann im Laufe  dieses Jahres  dazu entschlossen habe,  die fortlaufende Nummerierung der Artikel und die daraus resultierenden nahezu täglichen Beiträge zu revidieren.  Ich war der Meinung,  dass sich der selbst geschaffene Druck durch den Wunsch der Erfüllung dieses persönlichen Vorhabens (366  Einträge im Jahr) negativ auf meine innere Zufriedenheit auswirkt.  Schon seit einiger Zeit weiß ich aber,  dass es mir fehlt. Sowohl dieser kleine tägliche Schubs, als  auch die Tatsache,  durch den Blog  den Tag Revue passieren zu  lassen,  Erlebnisse aufzuarbeiten,  Gedanken zu  ordnen und Geschichten zu erzählen.

Daher gedenke  ich,  die ursprüngliche Idee wieder aufzugreifen und den am Jahresanfang eingeschlagenen Weg wieder aufzugreifen.  Ich setze auch die Nummerierung fort, wohl  wissend,  dass die 366  nun utopisch sind.  Aber hey, man  weiß nie,  was nicht noch alles passiert.  Aktuell suche ich übrigens nach einem Logo für mein  in Gründung  befindliches berufliches Projekt.  Falls jemand  eine gute und günstige Designschmiede  kennt,  immer her damit. Für mich gibt’s nun eine Kürbissuppe, pikant,  von einer meiner Lieblingsbars. Dann geht’s weiter,  das Wochenende will vorbereitet werden,  denn ein Kurztrip  in die Niederlande steht an.  Ich freue mich schon auf eins meiner Lieblingsländer  und habe dann bestimmt etwas zu erzählen.  Und die Prioritätenliste  steht ja auch noch aus. Hey ya!

Keep on rockin‘

Ree

    Werbeanzeigen

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Google Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Verbinde mit %s

    Einfaches HTML ist erlaubt. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Abonniere diesen Kommentar-Feed über RSS

    %d Bloggern gefällt das: